Wonach richtet sich VORSA?


Leitbild

VORSA ist ein Netzwerk von Familiencoaches in der Ostschweiz, das Sozialpädagogische Familienbegleitung (SPF) anbietet.

Kindeswohl
Das Wohl der Kinder und Jugendlichen sowie die Verbesserung ihrer Zukunftschanchen haben bei VORSA oberste Priorität.
Das Wohlsein des Kindes setzt unseres Erachtens folgendes voraus:
Die materielle und emotionale Sicherheit – Befriedigung der Grundbedürfnisse
Das Gefühl geliebt zu werden – Vertraute, verlässliche und verfügbare Bezugspersonen,
die das Kind gerne haben und es mit Einfühlungsvermögen begleiten
Zugehörigkeit und Partizipation – Ein stabiles und verlässliches soziales Netzwerk
von Beziehungen
Zukunftsperspektiven – Die Möglichkeit von einer positiven Zukunft zu träumen und
Selbstinitiative zu entwickeln

Die Herkunftsfamilie oder die aktuelle Lebensgemeinschaft ist für Kinder und Jugendliche der wichtigste Raum für Schutz, Förderung, Orientierung und Entwicklung. Dies in Übereinstimmung mit der › UNO-Kinderrechtskonvention. Durch die Sozialpädagogische Familienbegleitung bietet VORSA der Familie Hilfe zur Selbsthilfe zugunsten der Kinder und Jugendlichen. Dazu arbeiten wir mit den Kindern und Jugendlichen, den Eltern oder Erziehungsverantwortlichen sowie mit dem gesellschaftlichen Umfeld zusammen.

Berufsethische Grundhaltung
VORSA richtet ihre berufsethische Grundhaltung nach dem › Berufskodex des Berufsverbandes AvenirSocial Professionelle Soziale Arbeit Schweiz. Dabei stehen folgende Grundsätze (Berufskodex Kapitel 8.4 bis 8.8) im Vordergrund:
Grundsatz der Gleichbehandlung – Gewährung der Menschenrechte für alle.
Grundsatz der Selbstbestimmung – Das Anrecht aller Menschen, im Hinblick auf ihr
Wohlbefinden, ihre eigene Wahl und Entscheidung zu treffen.
Grundsatz der Partizipation – Das Anrecht aller Menschen am gesellschaftlichen Leben
teilzunehmen und bei Entscheidungen und Handlungen miteinbezogen und beteiligt zu werden.
Grundsatz der Integration – Die integrative Berücksichtigung und Achtung der physischen,
psychischen, spirituellen, sozialen und kulturellen Bedürfnisse der Menschen.
Grundsatz der Ermächtigung – Individuen, Gruppen und Gemeinwesen entwickeln ihre Stärken
und werden zur Wahrung ihrer Rechte befähigt und ermächtigt.

VORSA und die einzelnen Familiencoaches verantworten ihr Handeln im Verlauf der gesamten Tätigkeit gegenüber der Familie.

Qualität
Die Familiencoaches von VORSA sind qualifizierte Fachpersonen der Sozialen Arbeit. Ihre Fachlichkeit und Handlungskompetenzen zeichnen sich aus durch:
Eine professionelle Beziehungsgestaltung im Kontext der Familienbegleitung
Die Fähigkeit zur Selbstreflexion im Team
Eine auftragsbezogene und transparente interdisziplinäre Zusammenarbeit
Ausgewiesenes Fachwissen und die Fähigkeit Methoden adäquat anzuwenden
Ein prozess- und zielorientiertes Vorgehen
Die Fähigkeit das Vorgehen schriftlich zu dokumentieren

Zusammen mit den Familien erarbeitet der Familiencoach vor Ort Lösungen für anstehende Probleme und erleichtert die Umsetzung der Hilfe in die praktischen Lebensumstände der Familie.
Qualität wird bei VORSA grossgeschrieben. Sämtliche Dossiers werden nach dem «Vier-Augen-Prinzip» geführt. Dem verantwortlichen Familiencoach steht eine Koordinatorin oder ein Koordinator aus dem Team unterstützend und auch kritisch zur Seite. VORSA führt ein Qualitäts-Management und richtet sich dabei nach › Qualitäts-Standards der SPF. Wir sind bestrebt diese konzeptionell und praxisrelevant umzusetzen. Durch die Planung, Reflexion, Auswertung und allfällige Anpassung der Arbeitsabläufe sichern wir die fachliche Qualität und entwickeln diese ständig weiter. VORSA versteht sich als «Lernende Organisation».

Schweigepflicht und Datenschutz
Bei VORSA entsprechen Schweigepflicht und Datenschutz den › Richtlinien zum Datenschutz in der Sozialen Arbeit des Berufsverbandes AvenirSocial Professionelle Soziale Arbeit Schweiz. Grundsätzlich bedingt die Weitergabe von Informationen das Einverständnis der Familie. Ausgenommen davon sind ausschliesslich Informationen, welche die Gefährdung des Kindeswohls oder die häusliche Gewalt betreffen.

Offenheit · Prävention
Die Arbeitsweise von VORSA ist transparent und offen. Uns ist wichtig, die Transparenz gegenüber der Familie jederzeit zu gewährleisten. Die Qualität unserer Arbeit zeichnet sich durch eine professionelle Gestaltung der Beziehungen und der Bereitschaft und Fähigkeit unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zur Selbstreflexion aus. Zum internen Monitoring führt VORSA wöchentliche Teamsitzungen durch, an der die einzelnen Aufträge gegenseitig besprochen werden.

Bei VORSA wird das Spannungsfeld von Nähe und Distanz jederzeit kritisch betrachtet. Die Beziehungen zwischen unseren Familiencoaches und den begleiteten Familien sind rein professioneller Natur und werden dementsprechend sensibel und verantwortungsvoll gestaltet. Eine vorübergehende Abhängigkeit der Familie oder einzelner Familienmitglieder vom Familiencoach kann nicht ausgeschlossen werden. Dies wird aber gegenüber allen Beteiligten sofort angesprochen und transparent gemacht, um die Möglichkeit jeglicher Form von Machtmissbrauch auszuschliessen.

Vernetzung
VORSA ist fachlich mit anderen Organisationen vernetzt. Dies gewährleistet eine kritische Aussenbetrachtung unserer Arbeit und unterstützt uns im Bestreben eine professionelle und fachlich einwandfreie Leistung zu erbringen. VORSA profitiert von der aktiven Mitgliedschaft beim
› SPF Fachverband Schweiz. Für unsere › Auftraggeberinnen und Auftraggeber sind wir verlässliche Partner.

VORSA lässt sich in finanziellen, betrieblichen und rechtlichen Belangen kompetent begleiten und beraten. Die Buchhaltung wird sorgfältig geführt und kontrolliert.
Die wirtschaftliche Betriebsführung sichert die Existenz der Arbeitenden sowie die Weiterentwicklung von VORSA. Begrenzt wird die wirtschaftliche Orientierung durch ein internes Reglement, welches einerseits die Verwendung des Gewinns für die Entwicklung und Erneuerung von VORSA festlegt. Andererseits wird ausgeschlossen, dass die Gesellschafterinnen und Gesellschafter von VORSA finanziell unangemessen profitieren.